Bio Gesundheitszentrum
Gesundheit aus der Natur    
    

Kosmetik

Handparaffin
 

Um die Hände optimal zu pflegen, gibt es das Paraffinbad. Paraffin besteht aus Wachs, Pfirsichöl und Vitamin E. Die Hände werden in das Paraffin getaucht, danach in einen Plastik- und in einen Froteehandschuh gesteckt.
Durch die Wärme werden die Wirkstoffe optimal aufgenommen. Ungefähr 20 Minuten wirkt das Paraffin ein. Das Ergebnis sind wunderbar, zarte Hände, wobei der Effekt noch viele Tage anhält.
Diese Art von Behandlung führt bis in das Römische Zeitalter zurück und wurde bereits dort schon von Soldaten zur Schmerzbehandlung und zur Schließung ihrer offenen Wunden benutzt.
In der heutigen Zeit dient es dazu, die Haut mit genügend Feuchtigkeit zu versorgen und einzuschließen, um samtweiche Haut zu erzielen.
 


www.biorezonanciasos.hu